Bearded Collie

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos über das Bearded Collie Wesen kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern finden Sie hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder Ernährung.

Bearded Collie: Überblick

Herkunft Schottland
Höhe (Schulter) 50-55 cm
Gewicht 19-26 kg
Alter Hoch (13-15 Jahre)
Energielevel hundezone-level-6
Für Kinder geeignet? hundezone-level-7
Wohnungsgeeignet? hundezone-level-4
Haarverlust hundezone-level-8
Trainierbarkeit hundezone-level-5
Wachhund hundezone-level-7
Zu beachten

 

 

bearded_collie2 bearded_collie5 bearded_collie4 bearded_collie3 

 

Farben

Grundfarbe weiß; Varianten aus Creme, grauem, oder fast schwarzem Fell. Das weiche, seidige Langhaar mancher  Collies ist für harte Arbeit eher hinderlich als schützend, denn Schnee und Eis setzen sich darin fest. Langes Haar und Farbenvielfalt wurden dem Collie durch Einkreuzungen anderer Rassen angezüchtet. Besonders waren es der Gordon-Setter und  der Barsoi, der  russische Windhund, die die Haarstruktur und Kopfform des Collies prägten.

Bearded Collie Wesen

Diese Hunderasse gilt als fröhlich, ausgeglichen und leicht erziehbar. Aufmerksamkeit und Unternehmungslustigkeit sind kennzeichnende Merkmale der Rasse. Grundsätzlich ist der Collie aber auch ein Individualist, der sich ungern einem Zwang unterordnet.

bearded_collie

Herkunft

Wie alle Collies ist auch der Bearded Collie Wesen ein Hütehund, dessen Ursprung im schottischen Hochland liegt: Daher wird er auch heute noch von schottischen Farmern als Highland Collie bezeichnet. Wegen der schottischen Witterungsverhältnisse sind dort robustee Hund mit dichtem Fell notwendig und werden dort auch gezüchtet. Eines der Ergebnisse sind die Bearded (bärtigen) Collies.

Hast Du bereits Erfahrungen mit dieser Hunderasse? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Roman

Hi, ich bin Roman. Ich halte es wie Heinz Rühmann: "Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht!". Zusammen mit zwei meiner Freunde gründete ich Hunde-Zone.de, wo wir uns richtig mit den Hunden beschäftigen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.