Cavalier King Spaniel

Auf dieser Seite findest Du alle wichtigen Infos über den Cavalier King Charles Spaniel kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern findest Du hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder Ernährung.

Cavalier King Charles Spaniel: Überblick

Herkunft England
Höhe (Schulter) 23-30 cm
Gewicht 4-6 kg
Alter Hoch (11-12 Jahre)
Energielevel hundezone-level-3
Für Kinder geeignet? hundezone-level-9
Für Wohnung geeignet? hundezone-level-8
Haarverlust hundezone-level-3
Trainierbarkeit hundezone-level-8
Wachhund hundezone-level-1
Zu beachten

 

 

 

Farben

Es gibt vier Farbvarianten: Black&Tan / Prince Charles / Blenheim / Ruby. Der Cavalier King Charles Spaniel ist  neben den eigentlichen Toyspaniels eine Rasse, die zwischen den Toys und den normalen Spaniels größentechnisch die Mitte hält. Hat man die Hunde erst einmal lebendig vor sich gesehen, dann sind mit einem Blick die Hierarchien in der Größe dieser Spaniels klar. Auffällig sind das prächtige Haar, die langen Ohren und die verschiedenen Farben des Cavalier King Charles Spaniel. Die Ohren sind tief angesetzt, völlig flach den Wangen angeschmiegt herabhängend, und sehr lang.

Haltung

Der King Charles Spaniel wird als liebevoller, treuer und sanftmütiger Hund angesehen. Sein  Bewegungsdrang ist geringer als bei anderen Spaniels bis normal. Cavalier King Charles Spaniel sind wie viele andere rundköpfige Rassen mit eher schwachen Zähnen ausgestattet. Sie sollten also keine Knochen bekommen, und die Zahnbürste darf bei ihrer Toilettenausrüstung nicht fehlen. Trotz der jahrtausendealten Zucht sind sie nicht besonders empfindlich. Ihr Haar entwickelt sich prächtig bei nicht zu warmer Haltung, doch zuviel Kälte bekommt ihnen nicht gut.

 

Herkunft

 Für die verschiedenen Varietäten der Rasse sind jeweils eigene Namen üblich. “Ruby” für die einfarbig roten, “King Charles” für die schwarzen mit lohfarbenem Brand, “Blenheim” für die weißroten und “Prince Charles” für die weiß-schwarz-roten Hunde.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*