Coton de Tulear

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos über den Coton de Tulear kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern finden Sie hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder Ernährung.

Coton de Tulear: Überblick

Herkunft Madagaskar
Höhe (Schulter) 25-29 cm
Gewicht 4-6 kg
Alter Hoch (12-14 Jahre)
Energielevel hundezone-level-4
Für Kinder geeignet? hundezone-level-10
Wohnungsgeeignet? hundezone-level-10
Haarverlust hundezone-level-4
Trainierbarkeit hundezone-level-8
Wachhund hundezone-level-2
Zu beachten Hitzesensibel

 

 

Farben

Ausnahmslos alle Cotons sind rein weiß wie ein Zwergspitz.

Haltung

Der Coton de Tulear wird als lebhafter, fröhlicher und treuer Hund angesehen. Sein Bewegungsdrang ist vergleichsweise gering, wichtiger ist regelmäßiger Kontakt wie schmusen und spielen. Im Vergleich zu anderen Hunderassen hat der Coton einen eher ruhigeren. Er hat keine Neigungen zur Rauflustigkeit, und verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden in einem Haushalt. Er liebt und verehrt seine Familie über alles. Ein besonderer Vorteil liegt in seiner ausgezeichneten Beherrschbarkeit.

 

Herkunft

Die Hunderasse war verbreitet in Tuleon in Madagaskar, von wo aus sie weiter verbreitet wurde. Eng verwandt ist der Hund mit dem Bichon Frise, dem Malteser, und dem Löwchen. In Europa ist der Coton de Tulear so gut wie nicht verbreitet; Welpen können über 1.000 Eur kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*