Kanaanhund

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos über den Kanaanhund kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern finden Sie hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder Ernährung.

Kanaanhund: Überblick

Herkunft Israel
Höhe (Schulter) 53-68 cm
Gewicht 16-25 kg
Alter Hoch (13-15 Jahre)
Energielevel hundezone-level-6
Für Kinder geeignet? hundezone-level-8
Für Wohnung geeignet? hundezone-level-4
Haarverlust hundezone-level-4
Trainierbarkeit hundezone-level-1
Wachhund hundezone-level-6
Zu beachten

 

canaan dog2 canaan dog5 canaan dog4 canaan dog3

 

Farben

Der Kanaanhund ist meist sandfarben bis braun.

Haltung

Der Kanaanhund (auch: „Canaan Dog“) wird als territorialer, besitzergreifender, und unabhängiger ehemaliger Wildhund angesehen. Sein Bewegungsdrang ist stark. Der Kanaan muss in jungen Jahren auf seinen Besitzer und die Familienmitglieder sozialisiert werden, da erwachsene Kanaans meistens nicht mehr auf neue Besitzer richtig eingehen können. Die Bindung muss lange aufgebaut werden.

canaan dog

 

Herkunft

Die Kanaans gehören zu den sogenannten Pariahunden, die im gesamten afrikanisch-asiatischen Raum leben. Sie leben in der Nähe menschlicher Siedlungen und sind von Menschen geduldet. Noch heute leben Kanaans in Rudeln in der Wüste.

Hast Du bereits Erfahrungen mit dieser Hunderasse? Lass es uns in den Kommentaren wissen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*