Lagotto Romagnolo

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos über den Lagotto Romagnolo Hund kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern finden Sie hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder seiner Herkunft.

Lagotto Romagnolo Hund: Überblick

Herkunft Italien
Höhe (Schulter) 43-46 cm
Gewicht 11-16 kg
Alter hoch (12-14 Jahre)
Alter hundezone-level-6
Für Kinder geeignet? hundezone-level-7
Für Wohnung geeignet? hundezone-level-4
Haarverlust hundezone-level-7
Trainierbarkeit hundezone-level-7
Wachhund hundezone-level-4
Zu beachten

 

lagotto2 lagotto5 lagotto4 lagotto3

 

Farben

Der Lagotto hat ein sehr wolliges, rauhes, leicht öliges lockiges Fell. Es kann viele Farben haben, wie bspw. einfarbig gräulich, bräunlich, oder mit Flecken kombiniert sein. Braune Masken im Gesicht sind häufiger.

Haltung

Der Lagotto ist ein Wasserhund, das heißt er liebt es in Sumpf oder Morastgebieten unterwegs zu sein, um dort geschossenes Wild zu apportieren. Auch eiskaltes Wasser macht ihm wenig aus. Heute wird der Hund meist als Trüffelsucher eingesetzt. Er gilt als fester, liebevoller, und anhänglicher Hund, der gerne arbeitet.

Herkunft

Nachdem diese Hunde immer seltener für die Jagd verwendet werden, haben sie Ersatzbeschäftigung im Trüffelsuchen und Apportieren gefunden.

Hast Du bereits Erfahrungen mit dieser Hunderasse? Lass es uns in den Kommentaren wissen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*