Malteser

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos über den Malteser Hund kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern finden Sie hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder Ernährung.

Malteser Hund: Überblick

Herkunft Mittelmeerraum
Höhe (Schulter) 20-24 cm
Gewicht 3-4 kg
Alter Hoch (12-17 Jahre)
Energielevel hundezone-level-3
Für Kinder geeignet? hundezone-level-9
Wohnungsgeeignet? hundezone-level-10
Haarverlust hundezone-level-3
Trainierbarkeit hundezone-level-6
Wachhund hundezone-level-2
Zu beachten Patelluxation möglich

 

Farben

Die Farbe des Malteser Hund ist Reinweiß, die Haut rosig durchschimmernd. Das Haar ist weich und seidig, es reicht fast bis zum Boden, ist schlicht, kaum gewellt; es verdeckt fast das ganze Gesicht. Die Rute ist hoch angesetzt und dicht über den Rücken gelegt, lang behaart.

Haltung

Diese Hunderasse wird als klein, anpassungsfähig und munter angesehen. Sein Bewegungsdrang ist anpassungsfähig, sodass er auch für kleinere Wohnungen geeignet ist. Das Haar erreicht erst beim vierjährigen Hund seine volle Schönheit. Es in seiner ganzen Pracht richtig zu züchten ist nicht einfach. Sonst ist die Zucht des Maltesers nicht schwieriger als die anderer Hunde von ähnlich geringer Größe. Das Höchstgewicht des Maltesers soll nur 3 kg betragen, seine Schulterhöhe 24 cm.

Zu Hause ist vor allem darauf zu achten, daß der Malteser Hund nicht zu warm gehalten wird. Sein Haar selbst ist ja guter Kälteschutz. Die beste Ernährung: pro Tag 100 g rohes Fleisch (Herz, Leber, Lunge, Muskelfleisch), ein wenig geriebene Möhre und Magermilch mit Vollkornflocken. Süßigkeiten soll man vermeiden. Sie lassen gerade kleine Tiere schnell fett werden und verursachen oft Ekzeme.

 

Herkunft

Der Malteser ist, trotz seines Namens, vermutlich nicht aus Malta. Ursprünglich circa im ersten Jahrhunderts im Mittelmeerraum verbreitet, erfreut sich der Malteser zunehmender Beliebtheit. Das lange glänzende Fell ist charakteristisch, es ähnelt dem Coton de Culear.

Roman

Hi, ich bin Roman. Ich halte es wie Heinz Rühmann: "Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht!". Zusammen mit zwei meiner Freunde gründete ich Hunde-Zone.de, wo wir uns richtig mit den Hunden beschäftigen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.