Norwegischer Elchhund

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos über den Norwegischer Elchhund Grau kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern finden Sie hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder seiner Herkunft.

Norwegischer Elchhund Grau: Überblick

Herkunft Norwegen
Höhe (Schulter) 46-56 cm
Gewicht 18-24 kg
Alter Hoch (12-15 Jahre)
Energielevel 5
Für Kinder geeignet? 4
Für Wohnung geeignet? 3
Haarverlust 8
Trainierbarkeit 3
Wachhund 9
Zu beachten

 

norweg_elk2

 

 

Farben

Ein Norwegischer Elchhund Grau hat Farbvariationen von Grau, wobei die Grundfarbe Grau bleibt und mit weißen Abzeichen und Stromung variiert.

Wesen

Der Norwegische Elchhund gilt als selbstständiger, willensstarker und besonders ausdauernder Jagdhund. Sein starker Bewegungsdrang und sein nicht einfacher Charakter erfordern einen erfahrenen Hundebesitzer.

Herkunft

Die Elchhunde sind wie viele norwegische Hunde im Verlauf der Geschichte kaum verändert worden. Ausgrabungen von Skeletten zeigten, dass die Vorfahren der Rasse vor 2000 Jahren den heutigen Exemplaren sehr ähnlich waren. Durch die Verwandtschaft mit dem Gråhund wurde der Hunde lange als schwedische Hunderasse geführt.

norweg_elk1

Hast Du bereits Erfahrungen mit dieser Hunderasse? Lass es uns in den Kommentare wissen !

Roman

Hi, ich bin Roman. Ich halte es wie Heinz Rühmann: "Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht!". Zusammen mit zwei meiner Freunde gründete ich Hunde-Zone.de, wo wir uns richtig mit den Hunden beschäftigen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.