Tschechischer Terrier

Auf dieser Seite findest Du alle wichtigen Infos über die Rasse Tschechischer Terrier kurz zusammengefasst. Zusammen mit vielen Bildern findest Du hier außerdem weitere Informationen rund um den Hund, wie z.B. Tipps zur Haltung oder Ernährung.

Tschechischer Terrier: Überblick

Herkunft Tschechei
Höhe (Schulter) 28-35 cm
Gewicht 6-8 kg
Alter Hoch (12-14 Jahre)
Energielevel hundezone-level-3
Für Kinder geeignet? hundezone-level-8
Wohnungsgeeignet? hundezone-level-6
Haarverlust hundezone-level-3
Trainierbarkeit hundezone-level-7
Wachhund hundezone-level-2
Zu beachten

 

Farben

Die Mehrzahl aller tschechischer Terrier ist Milchkaffeebraun oder blaugrau. Die Hunde haben meist eine sehr elegante und edle Erscheinung. Die Widerristhöhe sollte die Höhe von 29cm nicht übersteigen, wobei Hündinnen 2cm weniger groß werden. Der Schädel ist mit langem, feinem aber festem, leicht gewelltem Haar bedeckt welches seidig glänzend geschmückt ist. Es wird üblicherweise geschoren, unterm Fang sollte ein Bart stehenbleiben.

Haltung

Ein tschechischer Terrier wird als kleiner, treuer und ruhiger Hund angesehen. Sein Bewegungsdrang ist nicht übermäßig ausgeprägt, aber sollte nicht unterschätzt werden.

Herkunft

Die Rasse tschechischer Terrier ist eine Kreuzung aus Sealyham Terrier und West Highland Terrier, was zu einem gut zu führendem Jagdhund mit kurzem Haar und Hängeohren führte.  Die Rase wurde urspürnglich zur Jagd auf Dachse und Ratten eingesetzt. Charakteristisch sind die hoch angesetzten Ohren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*